Vernetzt Wohnen

Innsbruck O-Dorf
am 28.2.2022, Blick vom Kalvarienberg in Arzl
Innsbruck
am 7.5.2020, Blick vom Andreas-Hofer-Weg oberhalb des Westbahnhofs
Innsbruck Campagne Reichenau, Baufeld 2
am 10.6.2022, Blick von einer Dachterrasse im Baufeld 1
Innsbruck Arzl
am 28.2.2022, Blick vom Kalvarienberg in Arzl
Innsbruck
am 12.3.2022, Blick von oberhalb Kerschbuchhof über Kranebitten
Innsbruck
am 22.4.2022, Blick von einem Balkon in der Campagne Reichenau, Baufeld 1
Innsbruck
am 12.9.2020, Blick vom Rangger Köpfl
Innsbruck Igls
am 1.3.2022, Blick vom Gletscherblickweg in Igls
Innsbruck
am 25.2.2022, Blick von der Auffahrt Götzener Landstraße
Innsbruck
am 3.3.2022, Blick vom Balkon in Hötting
Innsbruck
am 12.8.2021, Blick vom Hafelekar, Nordkette
Innsbruck
am 31.10.2018, Blick von der Terrasse auf dem Erker vom Sonnenburgerhof
Innsbruck
am 13.10.2013, Blick vom Bergisel Pavillon
Innsbruck mit Axams im Vordergrund
am 24.8.2016, Blick von Sankt Quirin (Sellrain)
Innsbruck
am 28.2.2022, Blick vom Kalvarienberg in Arzl
Innsbruck
am 16.1.2022, Blick vom Grauer-Stein-Weg unterhalb von Sadrach
Innsbruck
am 13.2.2022, Blick vom Hang östlich des Gasthofs Höttinger Schießstand
Innsbruck
am 7.1.2022, Blick aus einem Dachfenster im Sonnenburgerhof
Innsbruck unter Saharastaub
am 15.3.2022, Blick vom Hügel westlich des Gasthofs Höttinger Schießstand
Innsbruck
am 12.3.2022, Blick von oberhalb der Allerheiligenhöfe
Innsbruck - take off
am 11.9.2010, Blick von der Flughafenterrasse
Innsbruck
am 20.3.2022, Blick von Vill
Innsbruck
am 14.8.2016, Blick vom Waldweg oberhalb Götzens
Innsbruck
am 9.1.2022, Blick von Aldrans
Innsbruck
am 14.3.2011, Blick von der Station Hungerburg
Innsbruck
am 12.3.2022, Blick von unterhalb Kerschbuchhof über Kranebitten

 Vernetzt Leben durch  gemeinschaftliches generationsübergreifendes  Wohnen

Nachhaltigkeit

Wir werden auf der ökologischen, ökonomischen und sozialen Ebene Nachhaltigkeit leben.

Durch unsere Lebensweise übernehmen wir Verantwortung für künftige Generationen.

Räume, Freiräume und Sachwerte werden wir gemeinsam nützen und pflegen.

Unsere Gemeinschaftsräume werden temporär und gezielt auch anderen NutzerInnen zur Verfügung stehen.

Rund um unser Wohnprojekt oder in der Nähe sollen nach und nach Netzwerkverbindungen wachsen.

Unser Wohnprojekt wird spezielle Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche bieten.

Unser Wohnprojekt wird langfristig finanziell überlebensfähig sein.

Nachhaltige gemeinschaftliche, also verwandte Wohnprojekte gibt es mehr als 30 in Wien, und deren Wohnungen werden vom Verein des Wohnprojekts auf Mietbasis vergeben.

In Westösterreich gibt es noch kein vergleichbares gemeinschaftliches Wohnprojekt.

Die Erfahrung zeigt, dass in gemeinschaftlichen Wohnprojekten mit Privat-Eigentumswohnungen die Gemeinschaft sehr schnell zerfällt. Die Gründe sind vielfältig.
Deshalb wird es in unserem Wohnprojekt keine Eigentumswohnungen, sondern Mietwohnungen geben.

 

Wir benutzen Cookies

Im Rahmen unserer Website verwenden wir keine 'Statistik Cookies' und keine 'Marketing Cookies'.
Wir verwenden ausschließlich 'Essentielle Cookies' und 'Funktionale Cookies', welche nach Ihrer Erlaubnis die technische Funktionalität der Website gewährleisten.