Vernetzt Wohnen

Innsbruck
am 25.2.2022, Blick von der Auffahrt Götzener Landstraße
Innsbruck
am 12.3.2022, Blick von unterhalb Kerschbuchhof über Kranebitten
Innsbruck
am 14.8.2016, Blick vom Waldweg oberhalb Götzens
Innsbruck O-Dorf
am 28.2.2022, Blick vom Kalvarienberg in Arzl
Innsbruck
am 13.2.2022, Blick vom Hang östlich des Gasthofs Höttinger Schießstand
Innsbruck
am 12.9.2020, Blick vom Rangger Köpfl
Innsbruck
am 12.8.2021, Blick vom Hafelekar, Nordkette
Innsbruck
am 9.1.2022, Blick von Aldrans
Innsbruck Igls
am 1.3.2022, Blick vom Gletscherblickweg in Igls
Innsbruck
am 7.1.2022, Blick aus einem Dachfenster im Sonnenburgerhof
Innsbruck unter Saharastaub
am 15.3.2022, Blick vom Hügel westlich des Gasthofs Höttinger Schießstand
Innsbruck Campagne Reichenau, Baufeld 2
am 10.6.2022, Blick von einer Dachterrasse im Baufeld 1
Innsbruck
am 14.3.2011, Blick von der Station Hungerburg
Innsbruck
am 13.10.2013, Blick vom Bergisel Pavillon
Innsbruck
am 16.1.2022, Blick vom Grauer-Stein-Weg unterhalb von Sadrach
Innsbruck
am 22.4.2022, Blick von einem Balkon in der Campagne Reichenau, Baufeld 1
Innsbruck Arzl
am 28.2.2022, Blick vom Kalvarienberg in Arzl
Innsbruck
am 7.5.2020, Blick vom Andreas-Hofer-Weg oberhalb des Westbahnhofs
Innsbruck
am 31.10.2018, Blick von der Terrasse auf dem Erker vom Sonnenburgerhof
Innsbruck - take off
am 11.9.2010, Blick von der Flughafenterrasse
Innsbruck
am 3.3.2022, Blick vom Balkon in Hötting
Innsbruck
am 12.3.2022, Blick von oberhalb Kerschbuchhof über Kranebitten
Innsbruck mit Axams im Vordergrund
am 24.8.2016, Blick von Sankt Quirin (Sellrain)
Innsbruck
am 12.3.2022, Blick von oberhalb der Allerheiligenhöfe
Innsbruck
am 28.2.2022, Blick vom Kalvarienberg in Arzl
Innsbruck
am 20.3.2022, Blick von Vill

 Geschichte Vernetzt Wohnen mit Schrift Farbe

Wissenspool

Wir finden immer wieder Wissenswertes im Internet oder in an uns zugesandte Newslettern.
So zum Beispiel:

  • 1.2.2022: Vor kurzem wurde die Lern- und Lehrplattform "WohnWissen Übersetzen" unter der Webadresse wohnwissen.net veröffentlicht. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt der HafenCity Universität Hamburg (Urban Design) und der Universität Wien (Institut für Europäische Ethnologie), die im Rahmen von HOOU (Hamburg Open Online University) kooperieren.

    Bei "WohnWissen Übersetzen" geht es um beispielhafte "Formen und Praktiken kollektiven Bauens und Wohnens", die Beispiele stammen bisher vorrangig aus Österreich und Deutschland und nur teilweise darüber hinaus – das soll sich allerdings noch ändern. Die aktuell angebotenen Inhalte wurden im Rahmen von Lehrveranstaltungen erarbeitet, und das soll fortgesetzt werden, sodass die Website nach und nach umfangreicher und inhaltsreicher wird. Die Plattform will "bestehende Wissensbestände des Wohnens in ihren Wirkungsgefügen zugänglich machen, mit dem Ziel, eine Öffentlichkeit für zukunftsweisende Modelle des kollektiven Bauens und Wohnens zu schaffen".

    Gestalterisch wird das so gelöst, dass auf einer Art "Arbeitstisch" eine Vielzahl von Beiträgen in verschiedenen Medien – Texte, Bilder, Audio, Video – in einem scheinbaren Durcheinander liegen. Im Bereich "Wohnen" kann durch Auswahl von einer oder mehreren Kategorien die Darstellung auf einzelne dafür relevante Beiträge beschränkt werden, z.B. zum Thema Besetzen, Direktkredit, Miete, Ledigenheim oder Weiterbauen. Im Bereich "Wissen" gibt es Hinweise zu den zentralen methodischen Perspektiven, eine Mediathek mit den Quellenangaben zum verwendeten Material und ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen. Im nicht frei zugänglichen Bereich "Übersetzen" befinden sich die Seminarbereiche, in denen weiteres Material erarbeitet wird.

    Diese Info stammt aus dem Newsletter vom Dienstag, 1.2.2022 von Robert Temel und Constance Weiser, für die Initiative Gemeinsam Bauen und Wohnen

Wir benutzen Cookies

Im Rahmen unserer Website verwenden wir keine 'Statistik Cookies' und keine 'Marketing Cookies'.
Wir verwenden ausschließlich 'Essentielle Cookies' und 'Funktionale Cookies', welche nach Ihrer Erlaubnis die technische Funktionalität der Website gewährleisten.